Taucher mit Hecht

Beste Zeit, um einen Tauchschein zu machen

Die Tauchsaison läuft auf vollen Touren, das Wasser ist angenehm "warm" und die Sichtweiten durchaus gut zu nennen.

Bei besten Bedingungen fand am Montag wieder ein Ausbildungstauchgang im Helenesee statt. Dabei ist ein kurzes Video entstanden, welches ich Euch nicht vorenthalten möchte. Es zeigt eindrucksvoll die guten Bedingungen, die jetzt die Tauchschein-Kandidaten erwartet. Die Wassertemperatur liegt bei 19-20° Celsius und die Sichtweite um die 5 Meter. Auf Grund der angenehmen Außentemperaturen läuft man auch nach dem Tauchgang nicht mehr in Gefahr, sich zu erkälten.
Falls das Interesse geweckt wurde: Im Kalender sind die Termine aufgelistet, wann ein Kurs beginnt.
Auch die Taucher, die etwas aus der Übung gekommen sind, werden hiermit eingeladen, ihre Fähigkeiten unter sachkundiger Begleitung aufzufrischen.

 


Permalink  Seeloewen am  4. Juli 2017 - 22:27 Uhr