Dive trophy

Dive Trophy 2016

Sachpreise im Wert von über 25000 Euro zu gewinnen!

Bereits zum 13. Mal findet in diesem Jahr die Dive Trophy statt. Mit mehr als 10.000 Teilnehmer im vergangenen Jahr ist die Dive Trophy Europas größtes Tauchevent. Sammle Punkte, in dem Du deinem Hobby, das Tauchen, nachgehst. Am 30. September 2016 hat das Punktesammeln ein Ende. Nun treffen sich die 100 Taucher mit den meisten Punkten (plus 20 Freilose die unter allen Teilnehmern zufällig gelost werden) zum großen Kräftemessen. Jeder hat beim Halbfinale die gleichen Gewinnchancen, denn die bis dahin erzielten Punkte gehen nicht in die Wertung des Wettbewerbes ein. Der Austragungsort 2016 ist wie gewohnt das Indoor Center Dive4Life in Siegburg. Die zehn Taucher mit den meisten Punkten aus diesen Wettkämpfen werden von den Dive-Trophy-Sponsoren zum Finale vom 24.11. bis 1.12.2016 in den Robinson Club Soma Bay (Ägypten) eingeladen.

 

Alle weiteren Informationen bei uns im Ladengeschäft oder schau Dir den Infoflyer an.

Permalink Seeloewen am 20. April 2016 - 09:26 Uhr    

Aktion owd

Abenteuer Tauchen

Vom Tauchschein zum erfahrenen Taucher im Sparpaket!

Die Saison 2016 kann beginnen und wir haben für Einsteiger in die faszinierende Unterwasserwelt ein besonderes Sparpaket geschnürt. Dein Weg vom Tauchschein (Open Water Diver) bis zum Advanced Open Water Diver. Lerne Tauchen und absolviere 4 Spezialgebiete im Tauchsport.

Diese sogenannten Specialties sind perfekt auf Taucher abgestimmt, die auch im Urlaub die Unterwasserwelt erforschen wollen. Du lernst mit uns und unsereren erfahrenen Tauchlehrern die Grundlagen und Fertigkeiten des Tauchsportes in der Schwimmhalle. Wenn die Wassertemperaturen es zulassen werden wir gemeinsam Deine Fertigkeiten im Freiwasser (Helene-See) perfektionieren.

Gern informieren wir Euch bei uns in der TauchschuleTauchsportfachgeschäft.


Permalink Seeloewen am 8. April 2016 - 12:30 Uhr    

Karte daenemark fuenen

Künstliches Riff in der Ostsee

Etwas über ein Jahr ist die Versenkung der M/F Ærøsund vor der dänischen Küste her

Es war im Oktober des Jahres 2014 als in der dänischen Ostsee im Südfünischen Inselmeer in der Nähe von Svendborg das Fährschiff "M/F Ærøsund" versenkt wurde. Wir haben schon damals davon in einer News berichtet! Dieser einzigartig angelegte Tauchspot ist seitdem sehr bekannt und beliebt. Taucher und Biologen sind von dem gerade einmal ein Jahr und drei Monaten entstandenen künstlichem Riff beeindruckt. Inzwischen sieht man das Wrack komplett bewachsen und es ist eingehüllt von Algen und Muscheln. Es präsentiert sich in die UW-Welt integriert und verschmolzen. ... weiterlesen


Permalink Seeloewen am 20. Januar 2016 - 14:12 Uhr