Hydrotac-linsen

Hydrotac(R) Pluslinsen (Nachfolger der OPTX20/20)

Preis:  29,90 Euro 
inkl. 19% Mehrwertsteuer, zzgl. Versand
* Pflichtangabe

Immer mehr Taucher benötigen Nahsichtlinsen für die Tauchmasken. Die bisherigen Lösungen waren nicht ganz befriedigend.  Die perfekte Lösung - die neuen Hydrotac(R) LESELINSEN, die Nachfolger der OPTX20/20! Die kleinen, halbmondförmigen Linsen haften ohne Klebstoff und werden einfach in der Maske angebracht (selbsthaftend - mit Seife und Wasser reinigen, die Linsen auf die noch feuchte Maske legen, und trocken tupfen - fertig) So kann der Taucher wieder einwandfrei sein Instrumente auch unter Wasser sicher ablesen. Die Sicht in die Ferne ist nicht beeinträchtigt, da die Linsen sich nur im unteren Drittel befinden. Die Linsen können jederzeit (bei Sehstärkenänderungen) leicht entfernt oder gewechselt werden. Die Linsen sind natürlich auch für Sonnenbrillen oder Schutzbrillen geeignet. 

Dieses Produkt wird immer als ein Paar - links und rechts zum genannten Preis verkauft!

Diese Leselinsen sind halbkreisförmige Nahteile (40 mm breit, 23 mm tief) aus weichem Kunststoff und können leicht in Tauchermasken und Arbeitsbrillen mit etwas Wasser aufgesetzt und festgedrückt werden. Der große Vorteil besteht darin, daß die Leselinsen ohne Klebstoff selbst haften, vielseitig einsetzbar sind und wieder von der Brille, ohne Probleme und Rückstände auf dem Glas, abgenommen werden können.
 
Sie sind in den Stärken +1,25 und +1,5 Diopt. bis + 3,0 erhältlich, in Schritten von 0,50.
 
 
4 EINFACHE SCHRITTE FÜR EIN LEICHTES EINSETZEN
 
  1. Waschen Sie Ihre Hände, die Tauchmaske und die Leselinsen mit Flüssigseife und warmem Wasser um allen Schmutz und Fette zu entfernen.
  2. Mit klarem warmen Wasser die Innenseite Ihrer Tauchmaske benetzen, dann jeweils eine Leselinse in das untere Viertel jeder Scheibe drücken. Die Mittelpunkte der Linsen sollten ca. 6,5 cm auseinander liegen.
  3. Um den richtigen Sitz der Linsen zu prüfen setzen Sie Ihre Tauchmaske auf und schauen durch die Linsen. Die Position kann leicht durch Verrutschen der Leselinsen verändert werden, solange sie noch naß sind.
  4. Danach mit einem Tüchlein trocken tupfen. Lassen Sie die Leselinsen vollständig antrocknen, dann erst benutzen. Die Linsen können wieder abgenommen werden ohne Kleberückstände zu hinterlassen und können erneut verwendet werden genau nach Wiederholung dieser Anweisungen.
 
HINWEIS: Linsen ca. 30-36 Std. vor dem Tauchen einsetzen. Erst danach Antibeschlagmittel benutzen. Linsen mit der planen Seite in die Tauchmaske einsetzen, Wölbung dabei oben.